Aktuelles:

neueste Galerie:

Vorbilder

wie man anderswo mit Bäumen umgeht

Gastkommentar

"Weltmeister in Kurzsichtigkeit"

Ratsmehrheit kippt Baumschutzsatzung

Termine

Nächstes Treffen:

Baumfreunde Detmold:

BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), Ortsgruppe Detmold

 

DIE GRÜNEN,       Ratsfraktion Detmold

 

KLIMAFORUM   Detmold

 

LIPPISCHER HEIMATBUND, Ortsverein Detmold

 

NABU (Naturschutzbund), Arbeitsgruppe Detmold

 

.... und SIE ... ?

 

Kontakt:

Der Kaiser-Wilhelm-Platz heute:

... und in Zukunft ?

 

 

 

in einem Flyer der Stadt Detmold wird der Kaiser-Wilhelm-Platz zum Habitat für  das exotische Hippopotamus amphibius, das Fluss- oder Nilpferd - Folge des Klimawandels, der schon bald auch in Detmold afrikanische Verhältnisse bringt ?

 

 

 

Die   Baumfreunde Detmold haben eine andere Vision:

 

 

den KaiserWilhelm-Platz als Lebensraum für Bläuling, Schillerfalter, Landkärtchen, Pfauenauge, und Schwalbenschwanz, also für heimische Schmetterlinge, sowie für Hummeln, Käfer und viele andere Kleintiere:

 

als natürlichen Lebensraum für viele Arten der heimischen Fauna und Flora. Dazu schlagen wir vor, einen Lebensraumstreifen  entlang einer der Parkgrenzen anzulegen.

 

   .....   unsere umfangreichen Vorschläge     .....

 

 

 Warum   Baumfreunde Detmold ?

Denken Sie auch manchmal: "Hier fehlt ein Baum ..." ?

 

Oder aber: "Hier stand doch ein Baum. - Wieso ist der weg?"

 

Vielleicht sogar: "In Detmold werden Bäume zu wenig wertgeschätzt" ?

 

Diesen letztgenannten Vorwurf der Opposition musste sich die Detmolder Ratsmehrheit gefallen lassen, als sie im Februar 2016 die Detmolder Baumschutzsatzung per Mehrheitsbeschluss abgeschafft hat (==> Gastkommentar "Weltmeister in Kurzsichtigkeit" ). Seither genießen in Detmold innerstädtische Bäume keinen besonderen Schutz mehr. Die ersten Bäume fielen schon, als der Beschluss noch nicht einmal rechtskräftig war (Fotos rechts).

 

Dabei sind Bäume in der Stadt heute wichtiger denn je: Zusätzlich zu ihren altbekannten Wirkungen - Schadstofffilter, Luftbefeuchter, Lärmschutz usw.  (--> Mein Freund der Baum) - übernehmen sie in Zeiten des Klimawandels auch noch die Aufgabe, Klimaextreme zu mildern (--> mehr ).

 

Deshalb brauchen Bäume eine Lobby - auch in Detmold!

von links: Bernd Milde (NABU), Walter Sauter (BUND), Wulf Herrmann (GRÜNE), Dieter Meier (Bürgeraktion Stadtsanierung), Selina Sparrow (BUND), Erdmute v. Voithenberg (Lipp. Heimatbund) – nicht auf dem Foto: Vertreter vom Klimabündnis

Und deshalb haben sich jetzt mehrere "baumfreundliche" Gruppierungen zusammengetan, um als Baumfreunde Detmold im Interesse und zum Wohle  der Bäume tätig zu werden.

 

 

Was wird da geschehen?

 

Das ist noch nicht endgültig entschieden - Ideen gibt es viele  (-->  Protokoll des 1. Treffens  /  2. Treffens ). Welche davon umgesetzt werden können, wird die Zukunft zeigen

 

Jedenfalls soll es in Zukunft nicht mehr so oft heißen: "Da fehlt ein Baum".

 

Und noch seltener: "Da fällt ein Baum" !

 

Wieviel wir schaffen - das liegt auch an der Unterstützung, die wir von Ihnen bekommen!

 

Dabei wollen die Baumfreunde Detmold (zunächst) ein  Zusammenschluss von bestehenden Organisationen bleiben; das heißt bis auf weiteres sind Einzelmitgliedschaften nicht vorgesehen. Darüber, über (zusätzliche) Einzelmitglieder freut sich aber jede der beteiligten Gruppen (s. linke Spalte) !!! 

 

Sie können uns aber auch auf einfache Weise direkt unterstützen, indem Sie uns - beispielsweise -  Fotos schicken für unsere

 

 

Bilder-Galerien

die ein Herzstück dieser Baumfreunde-Seiten werden sollen (--> Ihr Foto für uns ). Wenn alles klappt, soll's in Zukunft auch kleine Prämien für besonders schöne / aussagekräftige Fotos geben ...

 

Unter anderem könnten wir uns folgende Galerien vorstellen:

 

 

 

Mein Lieblingsbaum:

Besonders schöne, alte, markante, bemerkenswerte ... Bäume, die auf jeden Fall erhalten werden sollen

 

     ===>   zur   Galerie

,

 

Naturdenkmale:

Von ca. 45 Naturdenkmalen in Detmold sind ungefähr 2/3 Bäume oder Baumgruppen. Im Lauf der Zeit wollen wir Ihnen diese bemerkenswerten (und immerhin denkmalwürdigen) Exemplare in Wort und Bild vorstellen (und vielleicht auch "persönlich" bei einer Radtour rund um Detmold)

 

     ===>     zur Galerie

 

 

 

Mein Baum und ich:

Senden Sie uns ein Foto:    Sie und Ihr Baum!

Das kann besinnlich sein oder witzig, ein Schnappschuss oder inszeniert ...

,

 

 

Baumfrevel:

Was sollte man besser machen? - Auch und gerade Negativbeispiele können zum Nachdenken und Handeln anreizen!

 

     ===>     zur Galerie "Hier fiel ein Baum"

,

 

.... Bäume brauchen viel Zeit für ihre Entwicklung …

das gilt auch für diese Seite, die gerade erst begonnen wurde ... deshalb bitte: Geduld! Vieles ist noch unausgereift, vorläufig. Aber: es geht weiter ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baumfreunde Detmold - kontakt@baum-detmold.de