Aktuelles:

neueste Galerie:

Vorbilder

wie man anderswo mit Bäumen umgeht

Gastkommentar

"Weltmeister in Kurzsichtigkeit"

Ratsmehrheit kippt Baumschutzsatzung

Termine

Nächstes Treffen:

Baumfreunde Detmold:

BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), Ortsgruppe Detmold

 

DIE GRÜNEN,       Ratsfraktion Detmold

 

KLIMAFORUM   Detmold

 

LIPPISCHER HEIMATBUND, Ortsverein Detmold

 

NABU (Naturschutzbund), Arbeitsgruppe Detmold

 

.... und SIE ... ?

 

Kontakt:

Aktuelles:

Antrag an den Rat der Stadt Detmold:

"Verantwortungsvoller Umgang mit innerstädtischem Baumbestand"

 

In einem Antrag an den Rat der Stadt Detmold haben die Baumfreunde Detmold gefordert, 

 

"den innerstädtischen Baumbestand in seinem jetzigen Umfang zu erhalten, nachhaltig zu pflegen und zu vermehren";

 

Konkret schlagen wir unter anderem vor:

 

  1. Die Forderung des Klimabeirates der Stadt Detmold von 2014 ist umzusetzen:  „Bei allen städtischen Maßnahmen ... wird der Erhaltung des vorhandenen Baumbestandes eine besondere Bedeutung beigemessen. ...

    Unvermeidliche Fällungen werden innerhalb von 12 Monaten durch Ersatzpflanzungen innerhalb des betroffenen Ortsteils ausgeglichen. ....

     
  2. Die Wohlfahrtswirkungen des innerstädtischen Baumbestandes können nur bewahrt werden, wenn auch Baumfällungen auf privaten Grundstücken ausgeglichen werden. Dies erfolgte in der Vergangenheit durch die Ersatzpflanzpflicht gemäß Baumschutzsatzung. Da es diese Pflicht nicht mehr gibt, übernimmt nunmehr die Stadt die Ersatzpflanzungen und pflanzt im innerörtlichen Bereich pro Jahr 250 Bäume an."

 

Der vollständige Antrag nebst ausführlicher Begründung sowie Anschreiben findet sich    hier .

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baumfreunde Detmold - kontakt@baum-detmold.de